Veranstaltungshinweis: Pansori – 1. und 2. Juli 2016

Gerne möchten wir Sie auf eine interessante Veranstaltung außerhalb der DKG hinweisen:

Am 1. und 2. Juli bietet das Team SoeulSoripan im Meta Theater in Moosach eine Einführung in die Welt des Pansori, einer Art traditioneller Geschichtenerzählung durch Gesang, an. In diesem zweitägigen Workshop wird Frau Min Hye Sung, isuja (Hüterin) des immateriellen Kulturerbes No. 5 (Pansori) in Korea, in koreanischen Volksgesang und Pansori einführen. Dazu wird Frau Min zusammen mit dem Team SoeulSoripan am Abend des 2. Juli ein Konzert geben, das die Breite der Pansori- und Volksgesangstradition Koreas zeigt.
‘SoeulSoripan’ ist eine Truppe, die im Auftritt von Pansori, einer Art von traditionellem koreanischen Gesang, spezialisiert ist, sowie in anderen Volksgesangsstilen und neu kreierten Stücken. Pansori besteht aus einem Sänger (dem ‘Sorikkun’), der im Zusammenspiel mit den Rhythmen des begleitenden Trommlers (dem ‘Kosu’) eine epische Geschichte durch Gesang darstellt. Dieser Gesangsstil wurde als UNESCO Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Kulturerbes registriert und ist ein musikalisches Genre von herausragendem artistischen Wert. Das ‘So(素)’ in SoeulSoripan steht für ‘weiß’. Zusammen mit dem Schriftzeichen ‘Eul(乙)’, das ‘Vogel’ bedeutet, erinnert es an einen Vogel, der im klaren und weiten Himmel kreist. Dies stellt SoeulSoripans Wunsch dar, die Kunst des Pansori frei und ohne Limits auszudrücken.
Weitere Information zum Workshop: http://www.meta-theater.com/3143-minyo-und-pansori-gesangsworkshop und zum Konzert: http://www.meta-theater.com/3134-pansori-mit-soeul-soripan-aus-korea.
Weitere Information zum Team SoeulSoripan: https://www.facebook.com/소을소리판-SoeulSoripan-1075631085797812/timeline.

Veranstaltungshinweis Berlin: 4. Stammtisch am 18. Mai 2016

Am 18. Mai 2016 findet um 19 Uhr der nächste Stammtisch des Regionalverbandes Berlin/Brandenburg statt. Passend zum Sommer, der immer näher rückt, soll es dieses Mal auch ein kleiner Erfahrungsaustausch zum Thema „Reisen nach Korea“ sein. Wir sind gespannt, was jede/r Einzelne zu berichten hat freuen uns auf viele bekannte und neue Gesichter.

Den Einladungsflyer mit allen näheren Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungshinweis NRW: „Leben in zwei Kulturen: Deutschland und Südkorea“

Die DKG-Mitglieder Gun-Sam und Michael Usinger laden am 25. Mai 2016 zu einer Veranstaltung mit dem Titel „Leben in zwei Kulturen: Deutschland und Südkorea“ nach Mönchengladbach. Die Veranstaltung findet im Pfarrhaus St. Maria Himmelfahrt, Liebfrauenstraße 30, 41066 Mönchengladbach-Neuwerk statt.

Den Einladungsflyer mit weiteren Informationen finden Sie hier. Interessierte sind herzlich willkommen!