Bald geht es für elf Jugendliche nach Korea

Am 17. Oktober 2016 treten elf Jugendliche ihre Reise nach Korea an. Sie nehmen an dem Jugendaustausch „Building Bridges“ der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft e.V. teil. Bereits Anfang Juli haben sich alle in Berlin getroffen, um sich und das Team näher kennenzulernen. Den Bericht dazu gibt es auf der Seite des Jugendaustausches.

Wir wünschen allen eine tolle Zeit. Es wird natürlich regelmäßig Berichte zu dem Erlebten geben!

Hinweis auf eine Veranstaltung der FES in Berlin

Gerne möchten wir Sie auf eine Veranstaltung in Berlin aufmerksam machen: Am 4. Oktober 2016 findet „The 7th KOREA GLOBAL FORUM 2016“ in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung statt. Es steht unter dem Motto „Teilung und Wiedervereinigung in Deutschland und Korea. Perspektiven für Frieden und Sicherheit auf der Koreanischen Halbinsel“.

„Das Korea Global Forum (KGF) ist eine zentrale jährliche Tagung zu Frieden und Sicherheit in Ostasien. Seit 2010 wird sie vom Ministerium für Vereinigung der Republik Korea in Zusammenarbeit mit internationalen wissenschaftlichen Institutionen veranstaltet. Das diesjährige Forum in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin fragt, ob die Annäherungspolitik der beiden koreanischen Staaten noch eine Chance hat?“, so lautet es auf dem Veranstaltungsflyer, den Sie hier einsehen können.

Veranstaltungsort ist die Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin, Haus 2, Hiroshimastraße 28, 10785 Berlin-Tiergarten.

DKG bei Konferenz der Ungarisch-Koreanischen Gesellschaft in Budapest

Bilaterale Freundschaftsgesellschaften wie die Deutsch-Koreanische Gesellschaft e.V. gibt es auch in vielen anderen Ländern, so z.B. in Ungarn. Die Ungarisch-Koreanische Gesellschaft veranstaltet in diesem Jahr eine Konferenz unter dem Titel “Public Policy and Civil Diplomacy – Role and Possibilities of Korean Friendship Societies in Internatioal Relations”. Auf Einladung der Präsidentin Dr. Andrea Szegö werden unser Präsident Lothar H. Weise und unsere Vizepräsidentin Doris Hertrampf daran teilnehmen. Herr Weise wird bei dieser Konferenz, die am 9. und 10. November 2016 in Budapest stattfindet, die Arbeit der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft vorstellen. Außerdem werden sich auch die Freundschaftsgesellschaften aus Russland, Tschechien, Österreich, Rumänien, der Slowakei, Bulgarien und natürlich Ungarn präsentieren. “Ich bin sehr gespannt, was wir von den anderen Gesellschaften lernen und für unsere Arbeit übernehmen können”, so Herr Weise im Vorfeld der Reise. Umrahmt wird die Konferenz von einem Konzertabend “Bridging with Music between Hungary and Korea” und der Übergabe des Eminence Preises der Ungarisch-Koreanischen Gesellschaft. Vermutlich ist dieser Preis mit dem Mirok-Li-Preis der DKG vergleichbar. Wir können gespannt sein, was Herr Weise und Frau Hertrampf von dieser Konferenz mitnehmen und berichten werden. Wir freuen uns darauf!

Informationen über die Ungarisch-Koreanische Gesellschaft gibt im es im Internet unter www.hukor.hu.

Terminhinweise des Regionalverbandes NRW

Der Regionalverband Nordrhein-Westfalen plant in diesem Herbst noch viele spannende Veranstaltungen und möchte gerne auf weitere Veranstaltungen mit Koreabezug hinweisen. Wir würden uns freuen, den/die ein/e oder anderen dort zu treffen!

23.09.2016, 19.00 Uhr, Korea Filmtage, „The Admiral: Roaring Cuurrents“, 명 량 Sternlichtspiele, Bonn, Markt 8
24.09.2016, 17.00 Uhr, „C’est Si Bon“ , 셋 시 봉 ,Musikdrama
24.09.2016, 19.15 Uhr, “ Dongju“, 동 주, The Portrait of A Poet“
24.09.2016, 14.00 -16.30 Uhr, Sport , Musik und Tanz, Bonner Marktplatz, vor dem Alten Rathaus
27.09.2016, 18.00 Uhr, Konzert und Empfang, La Redoute, Kurfürstenalle 1, Bad Godesberg
03.10. 2016, 18.00 Uhr, „Menschenrechte in Nordkorea“ Deutsche Welle, Bonn, Kurt- Schumacher- Straße 3
09. 10.2016, 10.00 – 18.00 Uhr Besichtigung der Burg Vogelsang in der Eifel, mit Kultur Geschichte und Natur
20.10.2016, 17.00 Uhr, Lesung mit Sung Suk-Je, Koreanischer Schriftsteller, Uni Bonn, REGINA-Pacis-Weg 7
11.11.2016, ganztägig, Koreatag der Ruhr Uni Bochum , Bochum
Weiter plant die DKG- NRW im Herbst die Mitgliederversammlung.