Blog

Ausstellung „Unterwegs – Immigration nach Wegberg“ im Trachtenmuseum Wegberg-Beeck

Ausstellung „Unterwegs – Immigration nach Wegberg“ im Trachtenmuseum Wegberg-Beeck

Am 19.03.2017 eröffnete der Wegberger Bürgermeister Michael Stock die Ausstellung „Unterwegs – Immigration nach Wegberg“ im Trachtenmuseum Wegberg-Beeck.

Thematisiert wurde die Immigration nach Wegberg. Sun-Na Buschmeyer schilderte ihre Erlebnisse als koreanische Krankenschwester und stellte dem Trachtenmuseum für diese Ausstellung ihre Han-Bok zur Verfügung. Daneben präsentierten sich auch Vertreter der Heimatvertriebenen, der Rußlanddeutschen Gemeinschaft, der italienischen Gastronomen und der Tamilischen Einwanderer mit ihren Landestrachten.

Die Ausstellung im Trachtenmuseum Wegberg Beeck ist bis Ende des Jahres zu sehen und sehr informativ gestaltet. Sun-Na und Dr. Ralf Buschmeyer sind langjährige und engagierte Mitglieder der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft und haben wesentlich zur Planung und Realisierung dieser sehenswerten Ausstellung beigetragen.

Die DKG in Nordrhein-Westfalen plant einen Besuch der Ausstellung in diesem Frühsommer.

Trachtenmuseum_2

Share this:

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.