DKG bei Konferenz der Ungarisch-Koreanischen Gesellschaft in Budapest

Bilaterale Freundschaftsgesellschaften wie die Deutsch-Koreanische Gesellschaft e.V. gibt es auch in vielen anderen Ländern, so z.B. in Ungarn. Die Ungarisch-Koreanische Gesellschaft veranstaltet in diesem Jahr eine Konferenz unter dem Titel “Public Policy and Civil Diplomacy – Role and Possibilities of Korean Friendship Societies in Internatioal Relations”. Auf Einladung der Präsidentin Dr. Andrea Szegö werden unser Präsident Lothar H. Weise und unsere Vizepräsidentin Doris Hertrampf daran teilnehmen. Herr Weise wird bei dieser Konferenz, die am 9. und 10. November 2016 in Budapest stattfindet, die Arbeit der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft vorstellen. Außerdem werden sich auch die Freundschaftsgesellschaften aus Russland, Tschechien, Österreich, Rumänien, der Slowakei, Bulgarien und natürlich Ungarn präsentieren. “Ich bin sehr gespannt, was wir von den anderen Gesellschaften lernen und für unsere Arbeit übernehmen können”, so Herr Weise im Vorfeld der Reise. Umrahmt wird die Konferenz von einem Konzertabend “Bridging with Music between Hungary and Korea” und der Übergabe des Eminence Preises der Ungarisch-Koreanischen Gesellschaft. Vermutlich ist dieser Preis mit dem Mirok-Li-Preis der DKG vergleichbar. Wir können gespannt sein, was Herr Weise und Frau Hertrampf von dieser Konferenz mitnehmen und berichten werden. Wir freuen uns darauf!

Informationen über die Ungarisch-Koreanische Gesellschaft gibt im es im Internet unter www.hukor.hu.

Diesjährige bundesweite Mitgliederversammlung in Berlin am 10. Dezember 2016

Unsere diesjährige bundesweite Mitgliederversammlung findet am 10. Dezember 2016 (voraussichtlich ab 15 Uhr) in Berlin statt. Umrandet wird das Treffen von einem kleinen Kulturabend, zu dem auch Gäste herzlich willkommen sind. Wir möchten Sie bitten, sich diesen Termin vorzumerken.
Wir freuen uns darauf Sie im Dezember in Berlin begrüßen zu können. Eine Einladung zur Mitgliederversammlung mit dem genauen Ort und Zeitpunkt wird Ihnen selbstverständlich rechtzeitig zugehen. Den Veranstaltungsflyer zur öffentlichen Abendveranstaltung werden wir ebenfalls rechtzeitig bekannt geben.

Herzliche Grüße

Ihr Vorstand

Unser Jugendaustausch geht in die nächste Runde

Es ist wieder soweit: Unser Jugendaustausch geht in die nächste Runde. In diesem Jahr ist der Austausch ein Kooperationsprojekt der DKG, der Deutschen Taekwondojugend und der Brandenburgischen Sportjugend. Im Herbst 2016 erhalten wieder zehn deutsche Jugendliche die Chance, Korea zu bereisen und so das Land der Morgenstille kennen und lieben zu lernen. Über Ostern 2017 zeigen sie dann ihren neuen koreanischen Freundinnen und Freunden Deutschland. Nähere Informationen zu dem Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Wir freuen uns auf interessante Bewerbungen! Für Fragen könnt ihr euch jederzeit an das „Building Bridges“-Team unter buildingbridges@gmx.de wenden.