Das Dritte Land – Vorträge und eine Podiumsdiskussion über Kunst und Politik, Garten und Utopie

Wann: den 4. April (Donnerstag), 2019, um 19 Uhr
Wo: Koreanisches Kulturzentrum, Leipziger Platz 3, 10117 Berlin 


Der Künstlergarten als Ort für politische Betrachtungen: DAS DRITTE LAND ist ein Garten, entworfen von den koreanischen Künstlern Han Seok Hyun und Kim Seung Hwoe, der deutsche Geschichte und koreanische Gegenwart spiegelt. Zum 30. Jubiläum des Berliner Mauerfalls (1989 – 2019) werden auf dem grünen Rondell am Kulturforum Berlin Pflanzen aus Süd- und Nordkorea gemeinsam wachsen.

Noch bevor der Frühling in Berlin Einzug hält und mit der Gartenarbeit begonnen werden kann, widmen wir DEM DRITTEN LAND einen Themenabend im Koreanischen Kulturzentrum.

Vorträge und eine Podiumsdiskussion sollen DAS DRITTE LAND, seine Wurzeln aus der Perspektive der koreanischen Gartenkunst und Landschaftsmalerei sowie seinen künstlerischen Prozess aus dem Blickwinkel der momentanen politischen Beziehungen beleuchten. Die Kuratorin Keumhwa Kim und der Künstler Han Seok Hyun werden eine Einführung in DAS DRITTE LAND und die dazugehörige, momentan laufende Crowdfunding-Kampagne präsentieren.

Im Anschluss werden botanische Cocktails gereicht.

Kommt vorbei, diskutiert und träumt mit uns!

Programm
am 4. April 2019
19:00 Uhr
Grußwort

DAS DRITTE LAND – Wachsende Träume, Blühende Utopien
Projektvorstellung

Keumhwa Kim, Kuratorin (Keum Art Projects)
Han Seok Hyun, Künstler
       
Die Ästhetik des Koreanischen Landschaftsgartens und die „Wahre Landschaft“ von Jeong Seon (1676 – 1759)
Prof. Dr. Jeong-Hee Lee-Kalisch
Leiterin für Ostasiatische Kunstgeschichte, Kunsthistorisches Institut der Freien Universität Berlin

Friedensprozess und Annäherung – Innerkoreanische Beziehungen
 gestern und heute 

Prof. Dr. Eun-Jeung Lee
Institutsleiterin Koreastudien, Freie Universität Berlin

20:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Über Kunst und Politik, Garten und Utopie
moderiert von Beate Scheder, freie Journalistin, u.a. taz
mit Prof. Dr. Lee-Kalisch, Prof. Dr. Lee, Pfarrer Hannes Langbein (Kulturstiftung St. Matthäus), Keumhwa Kim, Han Seok Hyun
 
20:30 Uhr
Empfang mit Botanical Cocktails
mit freundlicher Unterstützung durch Gourmet Spirits Gin
www.gourmetspiritsberlin.de 


+++ freier Eintritt, Getränke auf Spendenbasis +++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *