Sitzung von provisorischem Parlament Koreas in Schanghai nachgestellt

Sitzung von provisorischem Parlament Koreas in Schanghai nachgestellt

Photo : YONHAP News

Die konstituierende Sitzung der Provisorischen Versammlung der Republik Korea, die Legislative der Provisorischen Regierung, ist in Schanghai nachgestellt worden.

Eine Delegation der fünf in der Nationalversammlung vertretenen Parteien organisierte am Mittwochabend im dortigen Koreanischen Kulturzentrum eine Veranstaltung anlässlich des 100. Jubiläums der Eröffnung des provisorischen Parlaments in der chinesischen Stadt. Daran nahm die etwa 20-köpfige Fraktionsdelegation einschließlich der Fraktionschefs der Regierungspartei und von vier Oppositionsparteien teil.

Die Abgeordneten spielten die Rolle damaliger Parlamentsmitglieder und stellten die erste Sitzung der Provisorischen Versammlung nach.

Im Parlament in Seoul wurde am Mittwoch eine Zeremonie zum 100. Jubiläum der Eröffnung des provisorischen Parlaments veranstaltet.

Am Donnerstagabend findet eine Zeremonie zum 100. Gründungsjubiläum der Provisorischen Regierung der Republik Korea im Yeouido-Park in Seoul statt.

Zuvor am Vormittag wird eine Gedenkzeremonie für die Mitglieder der Provisorischen Regierung im Kim Koo Museum in Seoul abgehalten.

Auch in Schanghai, Chongqing und Los Angeles sind Feierlichkeiten zum Gründungsjubiläum der Provisorischen Regierung geplant.

Quelle:

http://world.kbs.co.kr/service/news_view.htm?lang=g&Seq_Code=75468&_pjax=.contents

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *