Das Koreanische Kulturzentrum Berlin informiert: Junge koreanische Talente Ensemble O.N.

Junge koreanische TalenteEnsemble O.N.

Mittwoch, 26. Juni 2019, um 19.00 Uhr

Koreanisches Kulturzentrum
Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea
Leipziger Platz 3
10117 Berlin

Eintritt frei. Teilnahme nur nach verbindlicher Anmeldungmöglich.

Hier gelangen Sie zum Online-Anmeldeformular.

Ensemble O.N.
Yoon Haesung, Klavier
Park Shin-Hye, Violine
Hwang Kyubin, Violoncello
Matsuzaki Yuri, Flöte
Cho Kija, Klarinette

Die Kürzel „O.” und „N.” im Namen des Ensembles bedeuten„Original” und „New” und weisen bereits auf das Konzept des Ensemble O.N. hin. Im Fokus seines Schaffens stehen Werke der neuen Musik. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Aufführung koreanischer Komponisten. Zum Kern des Ensembles gehören die beiden Musiker*innen Yoon Haesung und Park Shin-Hye, beide Absolventinnen der „Internationalen Ensemble Modern Akademie (IEMA)”. Zusammen mit weiteren Musiker*innen der IEMA präsentieren sie in diesem Konzert ein anspruchsvolles und inspirierendes Programm mit Werken von Helmut Lachenmann, Lee Yongbom, Guillaume Connesson und Park Myunghoon.

Programm
Helmut Lachenmann (*1935)
Dal niente (Intérieur III) für einen Solo-Klarinettisten (1970)

Lee Yongbom (*1987)
Rebus II for cello and prepared piano (2019, Uraufführung)

Guillaume Connesson (*1970)
Techno-parade for flute, clarinet and piano (2002)

– Pause –

Helmut Lachenmann (*1935)
Toccatina – Studie für Violine allein [Vl] (1986)

Helmut Lachenmann (*1935)
Pression für einen Cellisten (1969/2010)

Park Myunghoon (*1980)
Funke for alto flute, clarinet, violin and piano (2018, europäische Uraufführung)

Weitere Informatioen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Webseite.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *