Ankündigung Regionalverband NRW

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der DKG NRW,
aus Münster erreicht uns eine Einladung des Kunsthaus Kannen zum diesjährigen 2×2 Forum als regionale und internationale Plattform für sogenannte Outsider Art und zeitgenössische Kunst. Vom 3. bis 6. Oktober 2019 werden etwa 20 Ateliers, Galerien, Projekte und Hochschulen aus dem Umfeld Kunst, Soziales und Psychiatrie dazu eingeladen, sich selbst und ihre aktuellen Konzepte zu präsentieren. Dabei sind u.a. das Daeyami Studio aus Südkorea oder Art Brut Project aus Kuba. Die Gäste aus Korea und Kuba werden von ihrer Zusammenarbeit mit geistig oder psychisch behinderten Künstlern in ihren Heimatländern berichten. Der Eintritt ist frei, das Programm finden Sie angehängt.

Für unseren gemeinsamen Stand der DKG NRW auf dem Bonner Kulturfest Vielfalt! am kommenden Sonntag laufen derzeit die Vor-bereitungen auf Hochtouren. Das Angebot unserer kulturellen und kulinarischen Beiträge ist fixiert und wir alle hoffen auf einen möglichst regenarmen Tag auf dem Bonner Markt. Unseren Stand finden Sie in Blickrichtung links von der Bühne an Nummer 4 und unser K-Pop Beitrag wird gegen 12.15 Uhr auf der Bühne zu erleben sein. Wir freuen uns wenn wir möglichst viele von Ihnen auf dem Bonner Markt treffen !  

Für das Konzert am 4.10.2019 im Rahmen der Korea-Woche der koreanischen Botschaft in Köln sind noch Resttickets in den Bereichen 3, 4 und 5 verfügbar. Die Bereiche 1 und 2 sind bereits ausgebucht. Tickets für die koreanische Filmwoche u.a. für den Film „Parasite“ sind noch verfügbar und im Internet unter „Filmfestival Cologne“ zu erhalten.   https://filmfestival.cologne/

Über das wieder Ende Oktober stattfindende Frankfurter Filmfestival der dortigen koreanischen Botschaft erhalten Sie demnächst detailliertere Informationen. Für heute herzliche Grüße und einen guten Start in den Oktober mit wie immer spannenden Veranstaltungen wünscht Ihnen allen

Wolfram van Stephold

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *