Mitgliedschaft

Und profitieren

Die Deutsch-Koreanische Gesellschaft sind viele verschiedene Persönlichkeiten.  Wir haben bundesweit über 300 Mitglieder, die in bisher drei Regionalverbänden (Bayern, Berlin/Brandenburg und Nordrhein-Westfalen) organisiert sind. Weitere Regionalverbände sind u.a. in Baden-Württemberg und im Norden Deutschlands in der Gründung. Die Deutsch-Koreanische Gesellschaft arbeitet eng mit der Botschaft der Republik Korea und dem Koreanischen Kulturzentrum zusammen; ebenso bestehen enge Verbindungen zum Bundestag, zum Deutsch-Koreanischen Forum, zu den Politischen Stiftungen und zu Koreanistik-Abteilungen verschiedener deutscher Universitäten. Mehrere ehemalige deutsche Botschafter, die in Südkorea und in Nordkorea tätig waren, setzen sich im Rahmen der Gesellschaft ebenfalls für die Förderung der deutsch-koreanischen Beziehungen ein.

Netzwerken

Die DKG hat bundesweit über 300 Mitglieder, die in bisher drei Regionalverbänden (Bayern, Berlin/Brandenbirg und Nordrhein-Westfalen) organisiert sind.

Kultur erleben

Sie sind neu in Deutschland und vermissen Ihre Heimat Korea bzw. suchen einfach Anschluss bei Gleichgesinnten? Sie möchten wissen, wo es in Ihrer Nähe z.B. ein koreanisches Restaurant gibt und am liebsten möchten sie da nicht alleine hingehen? Dann melden Sie sich bei uns! Die Deutsch-Koreanische Gesellschaft e.V. vermittelt gerne. Wir haben viele Mitglieder, die Ihnen helfen sich in Deutschland wie zu Hause zu fühlen.

Informieren

Das Herzstück unserer Gesellschaft sind Veranstaltungen. Damit wollen wir über aktuelle Themen mit Korea-Bezug informieren und den Austausch der Mitglieder untereinander anregen. Wann welche Veranstaltungen stattfinden erfahren Sie unter „Aktuelles“. Außerdem geben wir den Newsletter „DKG Direkt“ heraus. Sie können ihn hier abonnieren.