Mitglieder

Die DKG – das sind…

…viel verschiedene Persönlichkeiten.  Wir haben bundesweit über 300 Mitglieder, die in bisher drei Regionalverbänden (Berlin-Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Bayern) organisiert sind. Die Deutsch-Koreanische Gesellschaft arbeitet eng mit der Botschaft der Republik Korea und dem Koreanischen Kulturzentrum zusammen; ebenso bestehen enge Verbindungen zum Bundestag – der Vorsitzende der deutsch-koreanischen Parlamentariergruppe, MdB Hartmut Koschyk, ist Ehrenpräsident der Gesellschaft – sowie zum Deutsch-Koreanischen Forum, zu den Politischen Stiftungen und zu Koreanistik-Abteilungen verschiedener deutscher Universitäten. Mehrere ehemalige deutsche Botschafter, die in Südkorea und in Nordkorea tätig waren, setzen sich im Rahmen der Gesellschaft ebenfalls für die Förderung der deutsch-koreanischen Beziehungen ein.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen in regelmäßigen Abständen unsere Mitglieder vorstellen.

Vorstandsteam